Startseite

Digital Camera P42001

Teddy

Die Vereinigung der Katzenfreunde hat es sich zur Aufgabe gemacht, gequälten,
ausgesetzten, freilebenden und anderen hilfsbedürftigen Katzen in Berlin zu helfen!

Wir sind ein sehr kleiner Verein mit zur Zeit 31 Mitgliedern.Unser Verein hat in Berlin-Lichtenrade eine Auffangstation, die wir als Tierasyl bezeichnen. In dieses Tierasyl kommen ausgesetzte und  eingefangene Tiere, bis ein neues zu Hause für sie gefunden wurde. Einige Katzen bekommen bei uns ihr Gnadenbrot, da sie leider nicht mehr zu vermitteln sind.In unserem Tierasyl können bis zu 30 Katzen betreut werden. Hinzu kommen noch 3 Pflegestellen mit 15 Katzen und  die Betreuung von ca. 15 frei- oder wildlebenden Katzen, die an ausgesuchten und geschützten Futterplätzen versorgt werden. Insgesamt sind es zur Zeit ca. 80 Katzen, die zum Teil schwer krank sind und sehr teure Medikamente benötigen.

Bei uns werden die Katzen nicht in engen Käfigen gehalten, sondern können sich frei,
im gesamten Haus und Garten bewegen. Wir bekommen keinerlei finanzielle Unterstützung der Stadt oder des Landes und finanzieren uns ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen.
Um unsere Arbeit weiterführen zu können, benötigen wir jedoch immer neue Mitglieder und Spender, denn nichts desto trotz wird weiterhin alles immer teurer!!!

FacebookTwitterGoogle+Email